LANDURLAUB in Mecklenburg-Vorpommern Ein Urlaub, vielseitig und voller Erlebnisse

Kühe sind lila, Honig kommt aus dem Glas und das Frühstücksei wird direkt im Supermarkt „produziert“? Wenn ihr das glaubt, dann ist es definitiv Zeit für einen echten Landurlaub in Mecklenburg-Vorpommern.

Traumhafte Tage inmitten der norddeutschen Idylle und dabei sein, wenn die tierischen Hofbewohner – wie Kühe, Schweine, Pferde, Ziegen, Schafe, Hühner und Kaninchen – gefüttert werden. Legt selbst Hand an beim Stall ausmisten. Holt euer morgendliches Frühstücksei direkt im Hühnerstall ab und lasst euch die frisch gemolkene Milch schmecken. Erfahrt in den hofeigenen Gärten viel Wissenswertes über den Anbau von gesundem Obst und Gemüse und bereitet aus den frisch geernteten Zutaten eine leckere Mahlzeit zu. Und bei einer Traktorfahrt mit dem Bauern werden besonders die kleinen Gäste einen riesengroßen Spaß haben.

Verbringt eure Urlaubstage auf einem Bauern-, Reiter- oder Gutshof, klassisch in einer Ferienwohnung oder ausgefallen im Schlaffass und erlebt die ursprüngliche Atmosphäre des Landlebens.

Gewinnspiel Juli 2020

Frage: Was kann man auf dem Müritz-Hof Knust einsammeln?
a) Pilze b) Eier c) Luftballons

Du bist gerade nicht angemeldet.
Registriere dich hier oder melde dich hier an, um am Gewinnspiel teilzunehmen.

Herzlichen Glückwunsch: der Gewinnerfamilie M. Janka aus Pürgen

Das gibt es zu gewinnen:

Gewinnt 5 Übernachtungen auf dem Müritz-Hof Knust in einer unserer modernen Ferienwohnungen für bis zu 4 Personen sowie einen Willkommens-Korb mit unseren hofeigenen Produkten.

Der Müritz-Hof Knust, der Familien-Bauernhof direkt an der Müritz inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte, ist ein aktiver landwirtschaftlicher Betrieb mit Ackerbau, Bio-Rinderhaltung, Freilandhennen in Mobilställen und Anbau und Vermarktung von Beerenfrüchten, Kartoffeln und Kürbissen. Unsere Gäste sind herzlich eingeladen beim Eiersammeln Landwirtschaft hautnah zu erleben. Für unsere kleinen Gäste haben wir auch eine Streichelwiese mit Esel, Pony und Alpaka sowie diverse Tretfahrzeuge und natürlich einen Spielplatz.

Für euren Familien-Urlaub erwartet euch bei uns eine moderne Ferienwohnung mit komplett eingerichteter neuer Küchenzeile. Die Küchenzeile ist voll ausgestattet mit Geschirrspüler, Ceran-Kochfeld, Backofen, Kühlschrank, Mikrowelle sowie Ess- und Kochgeschirr. Eine gemütliche Sofaecke mit Flat-TV lädt nach einem erlebnisreichen Tag zum Relaxen ein. Die Ferienwohnung hat zwei Schlafzimmer, eines mit Doppelbett und eines mit einem Etagenbett bzw. zwei Einzelbetten und verfügt über ein modernes Bad mit Dusche. Bei Bedarf stellen wir ein separates Kinderbett für Kleinkinder und einen Hochstuhl zur Verfügung.


Preisbeschreibung

 
  • 5 Übernachtungen auf dem Müritz-Hof Knust in einer Ferienwohnung für bis zu 4 Personen*
  • inkl. Willkommens-Korb mit hofeigenen Produkten
  • eine Familien-Eintrittskarte in das ARGONEUM Alt Schwerin
  • eine praktische Strandtasche von JAKO-O
  • zwei Entdeckerpässe MV

*einlösbar auf Anfrage und nach Verfügbarkeit, ausgenommen Juli und August sowie gesetzliche Feiertage

 
mehr Infos

Freier Eintritt für Abenteurer

Mit dem Entdeckerpass MV können junge Forscher und Abenteurer bis 12 Jahre für 2 Jahre mehr als 40 Freizeitangebote bei Partnern in Mecklenburg-Vorpommern kostenlos besuchen. Damit geht es in Museen, Erlebnisbäder, Werkstätten, Wildparks und Sportanlagen und vieles mehr. Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren.

Der Gewinner unseres Monatsrätsels gewinnt auch je einen Entdeckerpass für zwei Kinder. Er bekommt zwei Aktionscodes zugesandt und kann sich dann unter entdeckerpass-mv.de anmelden. Der personalisierte Pass wird dann nach Hause geschickt.


Spannendes über die Landwirtschaft

Maria und Viktor haben wieder einmal einen Ausflug im schönen Mecklenburg-Vorpommern gemacht. Sie waren in der Mecklenburgischen Seenplatte und haben dort in Alt Schwerin das AGRONEUM besucht.

„AGRONEUM?“ denkt Viktor. Als sie aber im Museum ankamen, war ihm schnell klar, worum es sich dabei handelt. Alles dreht sich um die Agrarwirtschaft – die Landwirtschaft – seit 1848 bis heute. 

Da könnt ihr ganz alte Maschinen und Geräte bestaunen. „Muss das manchmal eine schwere Arbeit gewesen sein.“ sagt Maria. „Da geht es heute mit großen computergesteuerten Geräten schon einfacher und schneller.“

So ein Besuch macht natürlich hungrig. Und so freuen sich die beiden über einen herzhaften Snack im Bauern-Bistro.  „Hierher komme ich bestimmt bald noch einmal“ nuschelt Viktor mit vollem Mund, „Schon alleine, um noch einmal den leckeren Kuchen mit Schlagsahne zu verspeisen.“

Prinzessinnen Unterschiede finden


Einfach riesig: Da passt viel Urlaub rein!

Sandspielzeug, Badehandtuch, Flossen, Schwimmring, Proviant & Co. ... In dieser Tasche hat schnell Platz, was am Badestrand gebraucht wird. 3 separate Innentaschen (1 offenes Fach, 2 x mit Reißverschluss – davon eines dank Karabinern abnehmbar) lassen Kleinkram nicht umherpurzeln. 

Praktisch sind das feucht abwischbare Innenfutter und die stabilen, gepolsterten Trägeriemen in bequemer Breite. Die Tasche hat oben einen Reißverschluss. Jetzt kann der Urlaub an der Müritz kommen.


Landwirtschaft hautnah erleben

Das AGRONEUM inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte nimmt euch mit auf eine einzigartige Reise durch die Guts- und Landwirtschaftsgeschichte Mecklenburgs ab 1848. Einblicke in das Landhandwerk aus längst vergangener Zeit gewähren die Reifenschmiede, das Sägegatter oder die Stellmacherei. Historische Traktoren, Dampfmaschinen, Agrarflieger und selbstgebaute Unikate aus DDR-Zeiten und vieles mehr lassen nicht nur technikbegeisterte Besucher staunen. Die kleinsten Besucher erfreuen sich auf den Spielplätzen oder im Streichelgehege. Innerhalb der ehemaligen gutswirtschaftlichen Anlage im Dorf Alt Schwerin gibt es noch weit mehr zu entdecken: Die Alte Dorfschule, Wohnkaten von Landarbeitern und Tagelöhnern oder die originale Wohnung eines LPG-Vorsitzenden. Das gemütliche Bauern-Bistro mit typisch mecklenburgischer Küche garantiert eine gut gestärkte Reise in die Vergangenheit der Landwirtschaft. Kaffee, Eis und ein ausgewähltes Kuchensortiment stillen den süßen Gaumen und an Samstagen und Sonntagen gibt es Wochenend-Spezial mit verschiedenen Steakvariationen. Die Gastronomie hat zu den Zeiten des AGRONEUMs geöffnet und kann auch ohne Eintritt in das Museum besucht werden. 

zur Webseite